Ambulant Unterstütztes Wohnen

An folgenden Standorten befinden sich unsere Kontakt- und Beratungsstellen für Ambulant Unterstütztes Wohnen (AUW):

  • in Dassel für den Landkreis Northeim mit Schwerpunkt auf Dassel und Einbeck
  • in Holzminden mit Schwerpunkt Stadt Holzminden
  • in Osterode für Stadt und Altkreis Osterode
  • in Duderstadt für Stadt und Landkreis Göttingen

Sie wohnen in der eigenen Wohnung oder in einer Hausgemeinschaft im oben genannten Einzugsbereich und brauchen vorübergehend oder auf längere Zeit Unterstützung zur selbstbestimmten und möglichst selbstständigen Lebensführung?
Sie möchten sich einen eigenen Wohnbereich aufbauen?
Dann ist das Ambulant Unterstützte Wohnen das richtige Unterstützungsangebot.

Sie erhalten von uns Beratung und Unterstützung, zum Beispiel in diesen Lebenssituationen:

  • wenn der Auszug aus dem Elternhaus ansteht
  • wenn Sie aus dem Krankenhaus oder einer Wohnstätte entlassen werden
  • wenn Sie eine Tagesstruktur oder Arbeit suchen
  • wenn Sie Anträge beim Sozialamt oder sonstigen Ämtern und Behörden stellen müssen
  • wenn es darum geht, Ihre Freizeit zu gestalten
  • wenn Alltagsprobleme Sie belasten
  • wenn Therapien vermittelt werden müssen
  • bei Arztbesuchen und bei vielen anderen Gelegenheiten  

Eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter übernimmt nach Absprache mit Ihnen die gewünschte Hilfestellung. Mit unserem Angebot möchten wir Ihnen helfen, für sich die größtmögliche Eigenständigkeit zu erreichen und zu bewahren.

Sie können unsere Hilfe in Anspruch nehmen, wenn bei Ihnen die gesetzlichen Voraussetzungen nach SGB IX oder SGB XII vorliegen. Wir beraten Sie gern, ob diese Leistungen für Sie in Frage kommen.

Für nähere Informationen klicken Sie bitte auf die entsprechenden Angebote an den einzelnen Standorten.

Den aktuellen Flyer zum AUW sowie weitere Flyer finden Sie im Downloadbereich.