Tagesförderstätte

In der Tagesförderstätte werden Menschen mit Beeinträchtigungen beschäftigt und gefördert. Arbeit und Beschäftigung werden hier so gestaltet, dass die Teilnehmer sie als sinnvoll strukturiert und ihren Bedürfnissen angemessen erleben und dass sie ihre Kompetenzen zur aktiven Lebensgestaltung darin entfalten und entwickeln können.

Die Betreuung hat einen ganzheitlichen Anspruch. Fachliche Inhalte aus den Bereichen Ergotherapie, Motopädagogik, Heilerziehungspflege und Heilpädagogik sollen die Teilnehmer sowohl physisch als auch psychisch fördern. Sie reichen vom Vermitteln eines eigenen Körperbewusstseins und von Wahrnehmungsempfindungen bis hin zum Erlernen und Üben von Kulturtechniken oder kunsttherapeutischen Tätigkeiten.

Auch die Pflege von Beziehungen und  sozialen Fähigkeiten ist ein wesentliches Element unserer Arbeit. Als besondere Aktivitäten und therapeutische Angebote sind tiergestützte Förderung und Wassererlebnisse möglich.

Die Förderziele lassen sich aus dem individuellen Hilfebedarf des Teilnehmers begründen und werden dem sich verändernden Hilfebedarf stetig angepasst.

Die Tagesförderstätte befindet sich auf dem Gelände des Haus Eulingswiese und wird zurzeit vorwiegend von deren Bewohnern besucht. Das parkähnliche Gelände drumherum lädt zu Außenaktivitäten und Naturerlebnissen ein.

Adresse:
Eulingswiese 2, 37441 Bad Sachsa

Ihre Ansprechpartnerin

Katrin Schneider-Rasch
Tel.: 05523 954113
Fax: 05522 40797020
katrin.schneider-raschBitte diesen Text loeschen@dies gilt als Spamschutzh-w-w.de