Aktuelles

05.08.2021

Verabschiedung von 16 FSJlern

Ein abwechslungsreiches und aufregendes Jahr geht zu Ende

Am Werkstattstandort der Harz-Weser-Werke gGmbH (HWW) in Osterode wurden in einer kleinen Feierstunde 16 junge Menschen durch die stellvertretende Werkstattleiterin Jana Kürbis und Werkstattleiter Karsten Dannenberg verabschiedet. Es war das erste Jahr, das vollständig unter „Corona-Bedingungen“ stattfand. Unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln war somit auch die Verabschiedung in diesem Jahr anders. In seinen Abschiedsworten lobte Karsten Dannenberg die jungen Leute, die in der FSJ-Zeit eine große Bereicherung für das Unternehmen waren und dazu beigetragen haben, dass auch die Harz-Weser-Werke in dieser nicht leichten Zeit ihren gesetzlichen Auftrag erfüllen konnten. Besonders hervorzuheben ist, dass sich die jungen Menschen in den letzten Monaten persönlich weiterentwickelt haben, Verantwortung übernahmen und insbesondere in der Coronazeit unter teilweise schwierigen Bedingungen arbeiteten.

Insgesamt zeigten sich auch die FSJler zufrieden mit der Zeit, in der sie die Soziale Arbeit ausprobieren konnten, um möglicherweise später auch hier ein Studiengang oder eine praktische Ausbildung zu absolvieren. Neben der Arbeit wurden viele Freundschaften geschlossen. So will man auch in Zukunft zu den Weihnachtsmärkten und Sommerfesten wiederkommen, aber auch von den guten Erfahrungen des vergangenen Jahres berichten. Zum Abschied überreichte Jana Kürbis den Teilnehmern ein kleines Geschenk, das zur Erinnerung an die Zeit bei den HWW dienen soll.

 

Jetzt schon für das nächste Jahr bewerben!

Freie FSJ-Stellen für das nächste Jahr sind bei den Harz-Weser-Werken noch verfügbar. Eine Bewerbung ist möglich über das Karriereportal unter www.h-w-w.de/karriere oder über den Internationalen Bund Göttingen. Interessierte können gerne im Vorfeld mit der Personalabteilung unter 05522 961347 Kontakt aufnehmen.

Neben dem FSJ bieten die HWW auch den Bundesfreiwilligendienst an, dieser findet unter denselben Bedingungen wie das FSJ statt, hat aber keine Altersbeschränkung und ist ab dem Alter von 27 Jahren möglich. Weitere Informationen finden Sie ebenfalls unter den oben angegebenen Möglichkeiten.