Aktuelles

09.03.2021

„Nicht mehr ohne uns“

Menschen mit Beeinträchtigungen in der Corona-Pandemie.

Dass die Bedürfnisse und Interessen von Menschen mit Beeinträchtigungen bei den Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie nicht ausreichend wahrgenommen werden und sich Menschen mit Beeinträchtigung im öffentlichen Pandemiekurs als nicht gesehen und nicht geachtet erleben, stellt auch die Initiative Niedersächsischer Ethikrat (INE) in ihrer kürzlich veröffentlichten Stellungnahme fest.

Zu dieser wurden im Vorfeld sowohl unsere Werkstattratsvorsitzende Monika Blaszynski als auch Geschäftsführer Ditmar Hartmann befragt.

Grundlage der Befragung war ein Fragekatalog, an dessen Erstellung Herr Hartmann ebenfalls beteiligt war. Dieser hatte das Ziel, die besondere Situation der Eingliederungshilfe in der Corona-Zeit zu bearbeiten.

Die daraus entstandene Stellungnahme schildert gut unsere momentane Situation. Sie finden sie unter Öffnet externen Link in neuem FensterAktuelles - Niedersächsischer Ethikrat (ethikrat-niedersachsen.de)