Aktuelles

19.11.2020

Aktuelle Informationen zur Corona-Pandemie

Aufgrund der Entwicklungen im Zusammenhang mit der Ausbreitung des Corona-Virus, informieren wir Sie an dieser Stelle über unseren aktuellen Stand.

Zunächst möchten wir Sie über die Situation in unserer Werkstatt Dassel ausführlich informieren:

Derzeit sind dort vier Personen positiv auf das Corona-Virus getestet. Mit viel Umsicht und hohem Engagement wurden alle notwendigen Maßnahmen durch uns eingeleitet. Diese hängen vom Gesundheitsamt ab, für uns war es jedoch wichtig, die Kontaktpersonen der Verdachtsfälle bis zur Klärung nicht in der Werkstatt zu beschäftigen. Die Kontaktpersonen I befinden sich derzeit alle in Testungen und/oder bleiben in Isolation. So kann das Risiko der Übertragung eingedämmt werden. Die zugeordneten Wohnbereiche arbeiten in enger Abstimmung mit der Werkstatt je nach Betroffenheit vor Ort oder aber in den Häusern. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die zuständige Einrichtungsleitung.

Der Betrieb der Werkstatt wird weiterhin aufrechterhalten. Weitere erforderliche Maßnahmen werden von der Dynamik des Infektionsgeschehen abhängig und tagesaktuell entschieden.

  

Bitte schauen Sie regelmäßig
auf unsere Website unter: www.h-w-w.de/aktuelles/

 

Aufgrund vermehrter Nachfrage möchten wir darauf hinweisen, dass alle Einrichtungen der Harz-Weser-Werke, wie im folgenden Text beschrieben, geöffnet bleiben. Eine anders lautende Weisung des Landes liegt uns bisher nicht vor. Bitte informieren Sie sich diesbezüglich auch regelmäßig über die Öffnet externen Link in neuem FensterHomepage des Landes Niedersachsen.

 

Bereiche Arbeit & Bildung sowie Tagesstruktur 

Unsere Informationen in leichter Sprache finden Sie, wenn Sie auf das Leitet Herunterladen der Datei einhier klicken.

Auf Grundlage unserer Hygiene- und Schutzkonzepte stellen wir durch geeignete Maßnahmen sicher, dass Abstands- und Hygieneregeln eingehalten und Nahkontakte soweit wie möglich verhindert werden.

Bitte setzen Sie sich bei Fragen mit der zuständigen Einrichtungsleitung vor Ort in Verbindung.

 

Bereich Wohnen

Unsere Informationen in leichter Sprache finden Sie, wenn Sie auf das Leitet Herunterladen der Datei einhier klicken.

Auf Weisung der niedersächsischen Landesregierung sind Besuche in unseren Wohneinrichtungen wieder gestattet. Wir haben hierfür Hygienekonzepte erstellt sowie Vorrichtungen in den Häusern erbaut, in denen Besuche unter bestimmten Bedingungen stattfinden können. 

Bitte kontaktieren Sie hierzu die jeweilige Einrichtungsleitung.

Wir wünschen Ihnen ein schönes Wiedersehen, wenngleich wir nach wie vor Abstand halten müssen.

 „Trotz der außergewöhnlichen Umstände, gewährleisten wir eine professionelle und liebevolle fachliche Begleitung und Assistenz. Damit stellen wir sicher, dass unsere Bewohnerinnen und Bewohner sich gut aufgehoben fühlen. Die Kolleginnen und Kollegen vor Ort arbeiten eng mit allen anderen Bereichen von HWW zusammen, damit anstehende Herausforderungen gemeinsam gemeistert werden können.“, betont Geschäftsführer Ditmar Hartmann.

 

Bereich Ambulante Dienste 

Die Ambulanten Dienste der Harz-Weser-Werke sind weiterhin tätig. Dazu gehören:

  • AUW Osterode
  • AUW Herzberg
  • AUW Duderstadt
  • AUW Einbeck / Dassel und
  • AUW Holzminden


Bei Fragen wenden Sie sich gerne an die zuständige Einrichtungsleitung vor Ort.

 

Bitte informieren Sie sich darüber hinaus regelmäßig über die einschlägigen Seiten zum Corona-Virus, diese werden stetig aktualisiert und bilden den aktuellen Stand der Entwicklungen ab:

Darüber hinaus hat die Stiftung Drachensee einige hilfreiche Informationen und Tipps in Leichter Sprache erstellt: 

 

Foto: pixabay.com