Aktuelles

10.02.2023

Inklusive Faschingsveranstaltung am 10.2.23 in Dorste


Nach 3 Jahren Pause laden die Harz-Weser-Werke Osterode (HWW) und der Hördener Carneval Club (HCC) am Freitag, 10.02.2023 ab 19.00 Uhr ins Dorster Dorfgemeinschaftshaus zum feiern ein. Die Veranstalter versprechen ein echtes Faschingsvergnügen mit super Stimmung, tollen Kostümen sowie einem abwechslungsreichen Programm.

Wieder werden verschiedene Gruppen aus den Harz-Weser- Werken Osterode und des HCC für Unterhaltung sorgen. Mit dabei ist die Showtanzgruppe „Chinemacarne“ von dem Haus Lange Wiese, die Mitarbeiter der Harz- Weser- Werke sowie die Gruppe Mischgemüse vom SFC Harz- Weser. Vom HCC sind die Prinzengarde und verschiedenen Showgruppen mit neuen Choreografien dabei. So kann sich das Publikum schon jetzt auf zahlreiche Überraschungen freuen.

Zwischen den Darbietungen können sich alle Gäste auf der Tanzfläche vergnügen. Wie es sich für einen zünftigen Faschingsball gehört, wird für schwungvolle Musik gesorgt und kräftig zum Mitsingen, Tanzen und Schunkeln angeregt. Durch das Programm führen André Tornow und Maik Fahrendorf. Die vielen gemeinsamen Faschingsfeiern von HWW und HCC haben in den letzten 34  Jahren gezeigt, wie zwanglos und ohne Vorbehalte Menschen mit und ohne Behinderung miteinander feiern können. Deshalb wünschen sich Werkstattleiter Karsten Dannenberg und Organisatorin Manuel Heinz für diese einmalig integrative Veranstaltung eine rege Beteiligung durch die Faschingsfreunde in Osterode und Umgebung.

Eingeladen ist jeder, der Lust zum Mitfeiern hat. Es herrscht kein Kostümzwang, doch in Verkleidung macht das Mitfeiern natürlich doppelten Spaß.

Der Eintritt ist frei, so dass sich das Vorbeischauen auf jeden Fall lohnt!

Jahren Pause laden die Harz-Weser-Werke Osterode (HWW) und der Hördener Carneval Club (HCC) am Freitag, 10.02.2023 ab 19.00 Uhr ins Dorster Dorfgemeinschaftshaus zum feiern ein. Die Veranstalter versprechen ein echtes Faschingsvergnügen mit super Stimmung, tollen Kostümen sowie einem abwechslungsreichen Programm.

Wieder werden verschiedene Gruppen aus den Harz-Weser- Werken Osterode und des HCC für Unterhaltung sorgen. Mit dabei ist die Showtanzgruppe „Chinemacarne“ von dem Haus Lange Wiese, die Mitarbeiter der Harz- Weser- Werke sowie die Gruppe Mischgemüse vom SFC Harz- Weser. Vom HCC sind die Prinzengarde und verschiedenen Showgruppen mit neuen Choreografien dabei. So kann sich das Publikum schon jetzt auf zahlreiche Überraschungen freuen.

Zwischen den Darbietungen können sich alle Gäste auf der Tanzfläche vergnügen. Wie es sich für einen zünftigen Faschingsball gehört, wird für schwungvolle Musik gesorgt und kräftig zum Mitsingen, Tanzen und Schunkeln angeregt. Durch das Programm führen André Tornow und Maik Fahrendorf. Die vielen gemeinsamen Faschingsfeiern von HWW und HCC haben in den letzten 34  Jahren gezeigt, wie zwanglos und ohne Vorbehalte Menschen mit und ohne Behinderung miteinander feiern können. Deshalb wünschen sich Werkstattleiter Karsten Dannenberg und Organisatorin Manuel Heinz für diese einmalig integrative Veranstaltung eine rege Beteiligung durch die Faschingsfreunde in Osterode und Umgebung.

Eingeladen ist jeder, der Lust zum Mitfeiern hat. Es herrscht kein Kostümzwang, doch in Verkleidung macht das Mitfeiern natürlich doppelten Spaß.

Der Eintritt ist frei, so dass sich das Vorbeischauen auf jeden Fall lohnt!